Projektauftakt: Das Kennenlernen

von Sarah und Kristina

 

Wir hatten den Treff ab 16 Uhr bis 18 Uhr. Wir alle hatten ein seltsames Gefühl, weil wir uns kaum kannten. Bis auf uns Kristina und Sarah, wir lachten öfter mal. Zuerst stellten wir uns alle vor, wie wir heißen, was wir gerne in der Freizeit machen, wann wir Radio hören, ob erfahrung schon da sind mit dem Radio, was man sich unter dem Projekt vorstellt, Erwartungen. Dann kamen wir dem Aufnahmegerät näher und dies wurde uns vorgestellt. Es gab Gruppen von je 2 Leuten, die sich gegenseitig interviewt haben, damit man ein paar Erfahrung mit dem Gerät hat und sich sicher beim nächsten mal auf der Straße zu Interviewn. Wir durften uns das Thema über das Interwiev aussuchen. In diesem Interwiev hatten wir alle viel Spaß, lachten auch nachdem über unsere Stimme hörten einige machten Witze. Als letztes redeten über unsere Aufgaben bis zur nächsten Woche. Am Ende haben wir uns alle verabschiedet.

 

Eure Sarah und Kristina

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Radio T e. V.

Karl-Liebknecht-Straße 19

09111 Chemnitz

 

Tel.: 0371 / 35 02 35

E-Mail: info@radiot.de

www.radiot.de

 

Radio T e. V.

Radio T versteht sich als lokales und zugangsoffenes Bürgerradio und als Bereicherung der Rundfunklandschaft, indem es sich in Programm und Struktur zu den öffentlich-rechtlichen und

privat-kommerziellen Rundfunkanbietern in Sachsen abgrenzt.

 

Wir senden hier

Mo - Fr  von  18:00 - 23:00 Uhr

Sa - So von  12:00 - 24:00 Uhr

Chemnitz UKW 102,7 MHz

 


Das Projekt "Reporter*in? Kann ich auch!"

wird gefördert durch die "Ich kann was!"-Initiative

der Deutschen Telekom Stiftung.